Ämterwechsel bei der International Mathematical Union (IMU),
Sitzungen in Berlin

S. Mori und I. Daubechies
Shigefumi Mori (links, der neue Präsident der IMU) mit Ingrid Daubechies
 
Alle vier Jahre werden IMU-Ämter neu besetzt (siehe hierzu die Aufstellung IMU Leadership 2015-2018). So ging am 1. Januar 2015 die IMU-Präsidentschaft von Ingrid Daubechies auf Shigefumi Mori über, Nachfolger von Martin Grötschel als IMU-Generalsekretär wurde Helge Holden, der regelmäßig von Norwegen aus das IMU-Sekretariat (siehe auch hier) in der Markgrafenstraße 32 in Berlin besuchen wird.
Im März 2015 werden neben dem IMU Executive Committee (EC) bereits auch die Commission for Developing Countries (CDC) und das Committee on Electronic Information and Communication (CEIC) im IMU-Sekretariat die ersten Sitzungen ihrer Amtszeit abhalten.