Willkommen bei der BMG!

Seit über 100 Jahren fördert die Berliner Mathematische Gesellschaft die Mathematik in Berlin. Mit allgemeinverständlichen Vorträgen, Publikationen und Veranstaltungen verbindet die BMG die mathematisch interessierte Öffentlichkeit. Die BMG ist ein gesellschaftlicher Treffpunkt für die Mathematiker an den Hochschulen, aus der Wirtschaft und den mathematisch interessierten Lehrkräften und Schülern.
Lernen Sie die BMG und ihre Aktivitäten kennen. In Berlin gibt es eine Vielfalt von mathematischen Angeboten. Informieren Sie sich auf der Webseite der BMG über aktuelle Termine, Beiträge und Veranstaltungen rund um die Mathematik.
 

Termine

 
10. Januar: 3. Quartalsvortrag der BMG
13. Januar: Stochastic Geometry in Nature, Arts and Design
17. Januar: MathInside – Mathematik ist überall
 
Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Sie hier.
 

Aktuell

 
Projekt Math Creations
Math Creations
(14.01.2017) Die IMAGINARY gGmbH, der SFB/TRR 109 und der SFB 647 rufen zu einem Wettbewerb in der kreativen Szene Berlins und Umgebung auf. Angesprochen werden vor allem Studierende entsprechender Fachrichtungen aber auch freischaffende Künstler und Designer. Ziel des Wettbewerbs sind neue kreative Ideen und deren Umsetzung, die auf einem mathematischen Konzept beruhen. Die Veranstaltungen zu diesem Projekt sind im Veranstaltungskalender der BMG aufgeführt.
 
2017
Alles Gute fuer 2017
(31.12.2016) Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Förderern und Freunden der BMG einen guten Start in und alles Gute für das Jahr 2017
und würden uns freuen, Sie wieder bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.
 
Plätzchen backen wie Profi
Plaetzchen backen wie ein Profi
(3.12.2016) Auf Spiegel online ist derzeit ein weihnachtliches Rätsel – betitelt Plätzchen backen wie ein Profi – zu finden. Diese Knobelaufgabe war früher einmal bei Mathe im Advent gestellt worden.
 
Ausstellung „Göttlich Golden Genial. Weltformel Goldener Schnitt?“ im Museum für Kommunikation
Goettlich-Golden-Genial
(16.10.2016) Seit der Antike geht von dem Proportionsverhältnis, das im 19. Jahrhundert zur universellen Konstante des Harmonischen erhoben wurde, eine ungebrochene Faszination aus. Steckt hinter allem Schönen also ein mathematisches Prinzip? Oder ist die angebliche Weltformel nur ein schöner Mythos? Erstmals geht nun eine Ausstellung dem Phänomen aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund. Die Ausstellung ist vom 9. September 2016 bis 26. Februar 2017 im Museum für Kommunikation zu sehen.
 
Ausstellung „Women of Mathematics throughout Europe“ in der Universität Potsdam am Standort Golm
Women of Mathematics
(16.10.2016) Die auf der Tagung 7. ECM (18. - 22. Juli 2016 in Berlin) erstmalig gezeigte Ausstellung Women of Mathematics throughout Europe wird vom 4. bis zum 28. Oktober 2016 in der Universitätsbibliothek der Universität Potsdam am Standort Golm (Haus 18 in der Karl-Liebknecht-Str. 24-25) erneut gezeigt. Die Austellung wird am 19. Oktober mit Grußworten, Vorträgen und Musik feierlich eröffnet.
 
Kooperation BMG mit der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)
ZLB
(26.2.2015) Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) und die Berliner Mathematische Gesellschaft (BMG) e.V. stellen gemeinsam populäre mathematische Bücher vor. Die Buchtipps der BMG und die dort ausgezeichneten Bücher des Monats sind mittlerweile zu einer umfangreichen Sammlung populärwissenschaftlicher Bücher zur Mathematik geworden. Von der ZLB werden in Berlin alle als Buchtipps der BMG vorgestellten Bücher für Mathematik-Interessierte zur Ausleihe vorgehalten.
Alle Buchtipps finden Sie hier: BMG-Buchtipps.
 
Diese und weitere Meldungen finden Sie hier.
 

Ständige Angebote

 
Max-Planck-Gesellschaft – Stadtrundgänge über den historischen Campus Berlin-Dahlem
Max-Planck-Gesellschaft
Die Max-Planck-Gesellschaft bietet in den Sommermonaten an jedem ersten Sonntag im Monat eine Sonntagsführung für Einzelbesucher und ferner auch Themenführungen für Gruppen an. Daneben werden auch noch Sonderführungen angeboten.
 
Extavium – Das wissenschaftliche Mitmachmuseum
Extavium Potsdam (ehemals Exploratorium)
Mit über 130 Exponaten und vielen Experimentierkursen lädt das Extavium (ehem. Exploratorium) kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft ein! Mit zwei großzügigen Experimentierräumen und einem neu eingerichteten Küchenlabor macht das Forschen richtig Spaß!
 
Mehr ständige Angebote finden Sie hier